Lesenetz Hamburg
Bild von SchreibZeit

Allgemeine Infos

Titel

SchreibZeit

Beschreibung

SchreibZeit.de sind die Seiten von Kerstin Hof.

Seit vierzehn Jahren realisiert sie mit der eingetragenen Marke “SchreibZeit” wort-künstlerische und poetische Bildungs-Projekte sowie Werkstätten, insbesondere in der Erwachsenenbildung, u.a. die Schreibwerkstatt an der Hamburger Kunsthalle (Aufbau und Leitung) und im Hamburger Kinderbuchhaus.

In ihrer künstlerischen Arbeit mit dem Wort formuliert sie sowohl einen handwerklichen als auch einen ästhetischen Anspruch. Ihre literarischen Formen sind Lyra und Prosik, Wortbilder, visuelle/konrekte Poesie, Scripturales, Collagen, das Buch als Form und Fassung/Palimpseste.

Seit 1999 realisierte sie ihre poetischen Kunstprojekte überwiegend im öffentlichen Raum mit Wortfindungsaktionen (u.a. Hamburger Kunsthalle 1997, "woher: heimat?" in der Hamburger U-Bahn 1999), Worthandel (u.a. wordtradecenter/Kampnagel 2001) und konkreter visueller Poesie u.a. "Zeichen an der Wand. Bahnhof Blankenese" 2000)" in der Hamburger U-Bahn 1999,s.u.
Förderungen durch die Kulturbehörde der FHH, die Hamburgische Kulturstiftung und zahlreiche Sponsoren u.a. Hamburger Hochbahn, Körber Stiftung, Nordmetall-Stiftung, Benthak-Bredow)

Schreiben als Plastik

Ihr Selbstverständnis als Künstlerin ist geprägt durch die prraktische und theoretische Auseinandersetzung insbesondere mit der Konzeptkunst, Fluxus, Zusammenarbeit mit Tänzern und Wandmalern, den Ideen einer sozialen Plastik:

“Das Atelier ist zwischen den Menschen.” Joseph Beuys

In ihren SchreibZeiten verfolgt sie einen interdisziplinären/intermodalen Ansatz, bei dem sie auch den Körper, die Stimme und Bewegung einsetzt. Ihr Schwerpunkt ist das “Schreiben als Kunst” – eine gestaltende Arbeit an der eigenen Biografie in Wort und Bild.

Sie arbeitet mit künstlerischen, integrativen und systemischen Methoden sowohl prozess- als auch ergebnisorientiert.

Kerstin Hof ist: Autorin, Literaturwissenschaftlerin, Soziologin M.A., artCounselor grad. BVPPT, Gestalttherapeutin (GKS), Graphologin (IK), Supervisorin
Hier sind ihre Schreibzeit-Werkstätten zu finden:

- weiterBilden im Hamburger Kinderbuchhaus im Altonaer Museum kinderbuchhaus.de/weiterbilden, Projektleitung
- Institut für Humanistische Psychologie – ihp, Counselor-Ausbildung
- Faber-Castell-Akademie akademie.faber-castell
- Gustav-Stresemann-Institut Bad Bevensen – Europäische Akademie gsi-bevensen
- Heinrich-Böll-Stiftung/umdenken umdenken-boell
- fortschritte hamburg – Fortbildungen zur Psychotraumotologie www.fortschritte-hamburg
- HAW – Hochschule für angewandte Wissenschaften Hamburg, Dept. Soziale Arbeit, Bildung und Erziehung in der Kindheit 2011, Poesie in den Gärten, www.haw-hamburg.de/studium/alle-studiengaenge/ws/bachelor/bildung-und-er...

Historie:

- Lehrbeauftragte für Kreatives Schreiben an der Fachhochschule Ottersberg für Freie bildende Kunst, Kunsttherapie, Theaterpädagogik 2001 – 2011 fh-ottersberg
- Offenes Atelier an der FH Ottersberg 2002 – 2011 offenesatelier
- Institut für Kunsttherapie und -forschung 2006 – 2010 kunsttherapieforschung
- Aufbau und Leitung der Schreibwerkstatt in der Hamburger Kuntshalle 2002 – 2009
- SchreibArt-Institut, Hamburg 2008 – 2011, Inhaberin

Straße

Post-Anschrift: Moorwerder Norderdeich 60a

PLZ
21109
Stadt
Hamburg
Website 1
Website 2

Ansprechpartner

Ansprechpartner 1 Vorname
Kerstin
Ansprechpartner 1 Name
Hof
Ansprechpartner 1 Telefon
040-756 02 752
Ansprechpartner 1 E-Mail

Kategorie

Mehrsprachige Angebote
Fortbildungsangebote
Sonstiges

Zielgruppe

Multiplikatoren
Studierende
Kinder 6-12
Jugendliche
Erwachsene
Lehrer
Eltern

Verlauf

Mitglied seit
6 Jahre 37 Wochen